Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020, ITAT 4002.

Gschlösstal

das am Fuße des Großvenedigers gelegene Hochtal gilt als schönster Talschluss der Ostalpen.